[AUTOR] Anna Murawska

AnnaÜber die Autorin

Terra Aluvis ist mein Lebenswerk. Alles, was du darin siehst, liest oder hörst ist einzig und allein durch mich entstanden, da ich alles davon selbst zeichne, schreibe und komponiere.
Als ich vierzehn Jahre alt gewesen bin, habe ich meine Geschichte als Manga begonnen. Doch fünf Jahre später habe ich mich dazu entschlossen, daraus einen epischen Fantasyroman mit Illustrationen und Soundtrack zu machen.
Seitdem ist viel Zeit vergangen, in der meine Geschichte und ihre Charaktere unermesslich an Reife und Tiefgang gewonnen haben.
Zur Zeit sind die ersten drei Bände auf deutsch fertiggeschrieben – und ich arbeite bereits fleißig an der Fortsetzung.
Neben Terra Aluvis arbeite ich als professionelle Illustratorin mit dem Alias “Van Syl Production” für die Bereiche Fantasy, Sci-Fi und Boys Love.

Homepage:

Terra AluvisTerra Aluvis
Tauche ein in die mittelalterliche Fantasiewelt Terra Aluvis und ihre dunklen Geheimnisse …Im gesamten Reich verschwinden Menschen spurlos über Nacht und werden nie wieder gesehen. Niemand weiß, warum. Niemand weiß, wer der Nächste ist. Angesichts der sich ausbreitenden Furcht führt der König der Menschen das Vergeltungsritual ein, um sein Volk ruhig zu halten: Für jeden Verschwundenen, der ihnen nahegestanden hat, dürfen die Verbliebenen Rache an einem Wolf nehmen.
Die Elfen fühlen sich durch dieses Schlachten allerdings provoziert und drohen dem Menschenreich mit Krieg. Doch wenn der König die Opferungen untersagt, wird sich sein Volk gegen ihn auflehnen. Ungeachtet seiner Entscheidung scheint ein Krieg unausweichlich. Die Frage lautet nur: Wer wird gegen wen kämpfen? Und wird es wirklich an diesem König liegen, die Entscheidung zu treffen? Er ist sehr alt, todkrank und wird von Tag zu Tag schwächer. Sacris, der einzige königliche Erbe, ist sich nicht bewusst, wie wenig Zeit geblieben ist – bis sein Vater stirbt und er selbst den Thron übernehmen muss.
Als dann eines Tages Celine verschwindet – eine gute Bekannte von Sacris und seinem besten Freund Lewyn – ist Letzterer auf einmal wie ausgewechselt und bricht blindlings auf, um nach ihr zu suchen, … den Prinzen für immer zurücklassend.
Vom Schicksal getrennt entdeckt jeder Einzelne von den zwei Freunden, dass die Welt, die ihr ganzes Leben so gewöhnlich gewirkt hat, alles andere als gewöhnlich ist … und es niemals gewesen ist.Was geschieht, wenn alles, woran du geglaubt hast, nur eine Illusion ist? Woran klammerst du dich, wenn die Welt um dich herum von einem Moment zum anderen zusammenbricht? Woher weißt du, wer du bist, wenn es niemals zuvor jemanden wie dich gegeben hat?Sei gefasst auf einen Kampf der Titanen: Gut gegen Böse, Technologie gegen Magie, Verstand gegen Emotion, Schicksal gegen den Willen des Einzelnen, totale Kontrolle gegen völligen Verlust – und die ultimative Macht von Hass und Liebe.

Lesung:
30.01.2015 – 18:00 Uhr – Coffeebar Anderswo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.