[NEWS] Aidsball 2015

Hallo in die Runde,

der Aidsball ist vorrüber und wie schon im letzten Jahr war es eine bunte, queere und leicht chaotische Angelegenheit, bei der sich nicht nur die Crème de la Crème von Wiesbaden, Frankfurt und aus dem Rhein-Main-Gebiet traf, sondern eben auch schrille Paradiesvögel und die üblichen kleinen Vereinsstände, die sich und ihre Aktivitäten präsentierten. Natürlich war auch das Team von QUEER gelesen mit von der Partie und hat über das kommende Lesefestival informiert. Glücklicherweise kam unsere neue Ausstattung zeitnah, so dass unser Stand dieses Mal ein wenig professioneller wirkte, als beim letzten Mal:

Aidsball01

Neben Informationen hatte wir natürlich auch unsere “Blind Dates” im Gepäck – Bücher, die man nur anhand von Stichpunkten einschätzen konnte. Einige haben durchaus auch ihre Abnehmer gefunden, einen Großteil haben wir jedoch wieder mit nach Hause genommen. Diese könnt ihr nun auf Facebook erwerben – einfach dort einen Kommentar unter das entsprechende Bild setzen oder ggf. eine Mail an Koriko@gmx.de schicken (mit Link zum Bild). Alle Einnahmen kommen dem Lesefestival zugute und ermöglichen es uns die Lesungen zu organisieren.

Wir freuen uns über Spenden und Unterstützung.

Hier noch ein paar Impressionen vom Stand auf dem Aidsball – leider hatten wir unseren Fotoapparat vergessen, so dass wir lediglich einige wenige Bilder mit dem Handy schießen konnten:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.