[AUTORIN] Nino Delia

Autorenfoto_nino_deliaÜber die Autorin

Nino wurde 1988 im hohen Norden geboren, wo sie Germanistik studierte, bevor sie sich für das weitaus profitablere Fach der Literaturwissenschaft entschied und nach Rheinland-Pfalz zog. Hier machte sie ihren Master und arbeitet nun, wie es jeder gute Geisteswissenschaftler einmal tun sollte, als Fachkraft für Briefumschläge, Tacker und doppelseitig bedrucktes Papier.
Nino lässt sich nicht gern limitieren. Im Gegenteil: Sie schreibt, worauf sie Lust hat.
Sie liebt Wortspiele, düstere Geschichten und bissigen Humor und sympathisiert eher mit den Außenseiterfiguren als mit den klassischen Helden.

Homepage:
http://ninodelia.wordpress.com

Roman

Als die Mädchen zu Wölfen wurdenCaged-Bird-Rising
Robyn lebt in einer Welt, in der richtige Frauen von Männern erzogen werden. Sie, die bei ihrer Großmutter aufgewachsen ist, muss sich besonders anstrengen, den Anforderungen an eine fruchtbare Hausfrau gerecht zu werden. Es ist die größte Ehre, die Robyn sich erträumen konnte, dass Hunter Wolfmounter, der stattliche Anführer der Dorfwache, ausgerechnet sie zur Braut will.

Eines Tages wird Robyn im Wald von einem weißen Wolf gebissen. Die Begegnung mit dem vermeintlichen Untier verändert ihre Sicht auf die Welt und ihre Rolle darin. Als Robyn beginnt, an der Tapferkeit ihres Verlobten zu zweifeln, sieht Hunter seinen Platz als Captain der Red Riders gefährdet und jagt sie in den Wald.

Dort begegnet Robyn der geheimnisvollen Gwen, die ihr beweist, dass sie nicht vom guten Willen eines Mannes abhängig ist. Robyn beginnt sich zu verwandeln – in eine der eigenständig denkenden Bestien, vor denen sie immer gewarnt wurde. Verfolgt von den Red Ridern und ihrem Verlobten, versucht Robyn, sich aus den letzten Ketten der Unterdrückung zu befreien.

Lesung:
24.04.2016 –14:00 Uhr

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.